Impressumplatzhalter impressum Logo Danksagungskarten zum Geburtstagr

Vorlagen gestalten und Fotos bearbeiten.

Wir geben Tipps und zur Gestaltung.

Tipps zur Gestaltung von Einladungs-, Danksagungs-Karten, Geburtstags- und Hochzeits-Zeitungen!

Wählen Sie eine passende Motivkarte aus und klicken sie auf den Button "Preise und Gestaltung.

Papierauswahl
Wählen Sie die Papier- und Umschlagqulität aus

Nachdem Sie die Papier- und Versandhüllen-Qualität ausgewählt haben (die Standardhüllen sind im Preis enthalten) kann die Gestaltung beginnen.
Sie können eine Einladungskarte zum 30. Geburtstag auch für einen 50. Geburtstag verwenden, einfach die Zahl ändern und es passt.

Textfeld anklicken

Um einen Text einzugeben, klicken Sie ein vorgegebenes Textfeld an und geben Ihren gewünschten Text ein.

Schriftart

Die Schriftart wählen Sie selbst aus, ebenso den Farbton der Schrift. Auch die Schriftgröße können Sie selbst festlegen.

Schriftfarbton
Aus vielen Farbtönen können Sie frei den Farbton für die Schrift auswhlen.

Bild hochladen
Klicken Sie auf den Button: neues Bild hochladen.

Bild aus dem Archiv auswählen
Wählen Sie ein Foto aus Ihrem Archiv aus.

Nun soll die Geburtstagseinladung noch mit einem Bild versehen werden.
Auch das ist ohne Probleme zu machen. Dazu klicken Sie auf das Bildfeld und Sie werden aufgefordert ein Bild aus Ihrem Archiv hoch zu laden. Sie werden jeweils zu den folgenden Schritten aufgefordert.

Bildauflösung
Beachten Sie unbedingt diese Ihon. Es muss in der Farbe grün erscheinen. Wird das Ikon in gelb angezeigt ist die Auflösung nicht mehr 100%tig und die Bildqualität kann schon darunter leiden

Sie müssen jedoch auf die Bildauflösung achten.
Warum und was ist das?
Bilder müssen für den Druck eine Auflösung von mindestens 300 dpi haben, andernfalls wird das Bild verpixelt gedruckt.
Wie kann ich das kontrollieren?

Bildausschnitt
Das gleiche Bild wird hier vergrößert, das Ikon wird rot angezeigt, das Bild kann also nicht beschnitten werden.


Auch das ist kein Problem, sobald das Bild platziert ist erschein ein Ikon: ein lachendes, grünes Ikon = genügende Bildauflösung, ein orangenes Gesicht = noch ausreichend, ein rotes, weinendes Gesicht = ungeeignet das Bild wird auf der Einladungskarte nicht optimal gedruckt.

Ergebnis
Die fertige Karte

Sie sehen, eine Gestaltung der Einladungskarte zum Geburtstag ist mit unserer Software besonders einfach zu machen.

Worauf muss ich achten, um gute Fotos für den Druck zu machen?

Die heutigen Digitalkameras machen durchweg brauchbare bis sehr gute Aufnahmen. Da kommt es sehr auf die Lichtbedingungen an. Preiswerte Kameras haben bei nicht optimalen Lichtverhältnissen schon einige Probleme. Die Belichtungszeit wird länger und dadurch besteht die Gefahr, die Aufnahme zu verwackeln. Auch besteht die Gefahr, des Bildrauschens. Hochwertigere haben diese Probleme weniger. Wichtig sind auch die richtige Auswahl des Bildausschnitts und eine ausreichende Bildauflösung. Wenn sie den Bildausschnitt und die Bildgröße festgelegt haben, sollte die Auflösung 300 dpi betragen.

Nutzen Sie unsere Tips "Vorlagen gestalten und Fotos bearbeiten".

 

Warum sind meine Fotos unscharf?

Wir haben im vorherigen Abschnitt auf die Gründe ingewiesen. Besonders preiswertere Kameras haben da Probleme. Und oft hilft nur ein neuer Versuch mit besserer Ausleuchtung eine gute Aufnahme zu bekommen. Wenn Sie für die Aufnahmen Ihre Kamera auf ein Stativ schrauben, scheidet das Verwackeln aus. Auch sollte die aufzunehmende Person sich nicht bewegen. Aber was machen wenn eine neue Aufnahme nicht möglich ist.
Wenn die Aufnahme nicht völlig verwackelt und kein Rauschen aufweist, kann das Foto evtl. nachgeschärft werden.

Unser Kreativ-Tipp

Korrigierenn Sie ein unscharfes Bild in einem Bildbearbeitungsprogramm.

scharfstellung

unscharfes Bildgaschaerftes Bild
Bitte beachten Sie. Ein Bild kann überschärft werden
und es wirkt holzstichartig.

Meine Fotos sind in den Schatten zu dunkel?

Grundsätzlich ist Gegenlicht zu vermeiden, Das Motiv ist am besten von 2 Seiten schräg von vorne auszuleuchten. Dabei ist eine Seite etwas Licht bekommen. Auch ein Blitz kann man einsetzen, wobei auch hier die teuren Blitzgeräte, die einen indirekten Blitz zulassen, besser geeignet. Die besten Aufnahmen entstehen allerdings bei Tageslicht. Leicht bedeckter Himmel führt zu den besten Ergebnissen. Was aber tun wenn das Bild bereist vorliegt und nicht wiederholt werden kann.

Unser Kreativ-Tipp

Bearbeiten Sie ein in den Schatten zu dunkles Bild in einem Bildbearbeitungsprogramm.
Eine Möglichkeit:
gehen Sie auf den Reiter Bild, dann Korrektur dann auf Tiefe/Lichter. Hier können auch in den Lichtern zu hell geratene Bilder etwas nachbelichtet werden.

einstellung

dunkles Bildhelles Bild

Warum sind alle Augen auf meinen Bildern rot?

Der "Rote Augen-Effekt" entsteht nur beim Einsatz eines Blitzlichtes. Wenn die Person die Sie aufnehmen direkt in Richtung des Gerätes bzw. in das Objektiv schaut. Soweit das Blitzlicht sich in der Kamera befindet, können Sie nur versuchen, die Person etwas seitlich aufzunehmen. Oder an Stelle von Blitzlicht Kunstlicht zu benutzen. Wenn Sie ein separates Blitzlicht besitzen, blitzen Sie unbedingt indirekt.

Unser Kreativ-Tipp

rote AugenKorrektur
Sie können den "Rote Augen Effekt" noch nachträglich im Bildbearbeitungsprogramm behen.

Hat mein Bild die richtige Auflösung?

Die Auflösung der Heutigen Digitalkameras reicht immer für einen guten Druck aus. Wenn Sie z.B. viele Bilder für eine Hochzeitszeitung verwenden, ist die Auflösung meist zu groß. Die Ladezeitn werden dann sehr groß und es ist besser, die Bilder vorher auf die benötigte Größe zu bringen. Beispiel Bildgröße: 8x4 cm, Auflösung: 300 dpi.
Bei Smartphones ist Vorsicht geboten.

Wenn Sie jedoch alte Papierfotos einscannen, legen Sie den Ausschnitt und benötigte Bildgröße fest und stellen im Scanprogramm 300 dpi ein.

Wie kann man Bildrauschen vermeiden?

Bildrauschen können Sie nur durch ausreichende Beleuchtung vermeiden. Digitalkameras machen zwar auch noch bei schlechten Lichtverhältnissen Aufnahme. Solche Aufnahmen sind jedoch für einen Druck vollkommen ungeeignet.

Wie bearbeite ich alte Fotos?

Alte schwarz/weiß Fotos sind meist vergilbt und haben einen baunen Bildton. Übernehmen Sie diese Bilder so wie sie sind, denn diese Bilder haben einen gewissen schönen Charakter.
Alte Farbfotos haben dagegen oft einen Farbstich, meist Rotstich. Diese Fotos sehen oft sehr unschön aus.

Unser Kreativ-Tipp

Runder Geburtstag.Gehen Sie im Bild-Bearbeitungsprogramm auf "Bild-Korrekturen"
dann auf "Farbbalance"
es erscheint ein Regler
in dem Sie die Farben
regeln können.
Ein wenig probieren,
das Ergebnis kann verblüffend sein.

Bild mit RotstichKorrekturbild

Alle beschriebenen Korrekturen wurden in Adobe Foto Shop gemacht. Adobe ist eine eingetragen Marke ©

wir über uns AGB und Widerruf So wird bestellt Zahlung und Versand Unser ImpressumKontakt Formular E-Mail